Die TopSportVereine

Erklärtes Ziel der TopSportVereine ist es, den Sport in der Metropolregion Hamburg – insbesondere auch die Arbeit im Nachwuchsbereich – zu fördern und damit eine verbesserte Grundlage für einen erfolgreichen Breiten- und Wettkampfsport zu schaffen. Der Trägerverein stellt eine verbindliche Vertretung nach innen und außen sicher und ermöglicht eine zielgerichtete und vor allem professionelle Organisation von vereinsübergreifenden Veranstaltungen und Maßnahmen.

Sport in Hamburg – Vereine mit Topform

700.000 Menschen – Alt und Jung, Männer und Frauen – sind in Hamburgs Sportvereinen organisiert.
Rund 130.000 von ihnen sind Mitglied in einem der 27 Großsportvereine, die unter dem Dach „TopSportVereine Metropolregion Hamburg e.V.“ eine Gemeinschaft bilden. Und dieser Name ist Programm. Fünf Punkte zeichnen die TopSportVereine aus:

Vielfältiges Angebot

Jeder der TopSportVereine bietet ein umfangreiches Programm: Breiten- und Wettkampfsport, Gesundheitssport, Entspannung und Fitness. Traditionen sind in den TopSportVereinen ebenso zu Hause wie Trends. Kinderturnen oder Fußball wie le Parcours oder Zumba. So findet jeder und jede das passende Angebot. 30 Sportarten stehen durchschnittlich auf dem Programm, verteilt auf 300 Gruppen und Kurse pro Verein. Kinder und Jugendliche sind in allen Clubs besonders willkommen: In den TopSportVereinen liegt die Quote bei über 35% Prozent.

Wirtschaftliche Kraft

Die TopSportVereine bewegen Millionen: Die Umsatzzahlen reichen bis zu 7,5 Euro jährlich, insgesamt beläuft sich die Summe auf  über 50 Millionen Euro.  Fördergelder und staatliche Mittel machen hierbei einen denkbar geringen Anteil aus: Die TopSportVereine finanzieren sich zu rund 90 Prozent aus eigener Kraft. Ein Großteil der Mitgliedsbeiträge wird bei allen TopSportVereinen in eigene Sportanlagen investiert. Der Lohn: ein ansprechendes Ambiente zum Wohlfühlen. Als Arbeitgeber finanzieren die TopSportvereine insgesamt über 3000 feste Stellen, beschäftigen zudem noch weit mehr Übungsleiter/innen und Honorarkräfte, bilden aus und stellen FSJ- und Praktikumsplätze bereit.

Qualität und Professionalität

Die TopSportVereine setzen auf Qualität: So sind alle Trainer-/innen und Übungsleiter-/innen fachlich und pädagogisch geschult. Beispielsweise im Bereich des Gesundheitssports oder bei den Schulkooperationen in Trägerschaft kommen ausschließlich ausgebildete Fachkräfte zum Einsatz. Alle TopSportVereine sind hauptamtlich geführt und halten für ihre Mitglieder einen umfangreichen Service und eine kundenorientierte Mitgliederbetreuung bereit.

Soziale Kompetenz

Die Topsportvereine haben Werte und leben diese. Sie wirken als wichtige Grundpfeiler des Gemeinwesens in unserer Stadt und schaffen ein Klima von Toleranz und Verständnis. Sie führen Menschen aus vielen Nationen und/oder unterschiedlichen sozialen Schichten zusammen. Sie setzen sich inklusiv für das Miteinander von Behinderten und Nichtbehinderten ein. Fairness und Teamgeist erlernen schon die jüngsten Vereinsmitglieder. Erste verantwortungsvolle Aufgaben können schon die Jüngsten als Spielführer, später Jugendgruppenleiter oder Übungsleiter übernehmen.

Wettkampfsport und Internationale Kontakte

In unzähligen Kinder- und Jugendgruppen wachsen Talente heran, die gezielt gefördert und an den Wettkampf-oder gar Leistungssportsport herangeführt werden.
Vorbild für das Talentsichtungsprogramm mit dem „Hamburger Parcour“ ist die Kinder-Olympiade der TopSportvereine, die dieses Jahr bereits das 8. Mal stattfindet
Hamburgs TopSportVereine sind zudem beste Botschafter Hamburgs. In Deutschland, in Europa und in Übersee: Überall auf der Welt pflegen Teams und Mannschaften Kontakte, organisieren Austauschprogramme und Wettkampfreisen.

Die TOPSportVereine wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen sportlichen Rutsch ins neue Jahr! ... Mehr anzeigenweniger anzeigen

In Facebook anzeigen

27 Großsportvereine aus Hamburg und Umgebung – mit mehr als 130.000 Mitgliedern – haben sich zu der Gemeinschaft TopSportVereine Metropolregion Hamburg e.V. zusammengeschlossen.

Hamburger
Sportbund

www.hamburger-sportbund.de

Sport begeistert
Hamburg

www.hamburg.de/sport

Landessportverband
Schleswig-Holstein

www.lsv-sh.de